CZ
EN
DE
Stadtrundfűhrung
Geschichte des Wäschens
Oskar Schindler
Domů




25


Statue der Befreiung

1945 kam der Bildhauer Josef Kadlec, der Landsmann aus Borová bei Politschka, nach Zwittau und fast sofort erhielt er den Auftrag, ein Denkmal zu bilden, das an die Befreiung von Zwittau erinnerte.


Die Statue, an der er 3 Jahre lang arbeitete, sollte am heute nicht mehr existierenden Märtyrerplatz stehen. Hier wurde am 28. Oktober 1945 der Grundstein gelegt, aber es zeigte sich, dass die Stelle ungeeignet war. Das Werk wurde daher an der Stelle der Parkanlage in der heutigen T.-G.-Masaryk-Straße angebracht und am 6. Juni 1948 feierlich enthüllt. In den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde der ganze Raum nach der Sanierung von kleinen Einfamilienhäusern in der Mittelzone der Strasse renoviert. Die Statue der Befreiung wurde ein Stück weiter verschoben – vor das schöne Gebäude der ehemaligen Sigmunds Villa von 1871.

Copyright © Městské muzeum a galerie ve Svitavách 2018