CZ
EN
DE
Stadtrundfűhrung
Geschichte des Wäschens
Oskar Schindler
Domů


8


Haltstation 8


Die ursprünglichen Eichen- und Weißbuchenwälder wurden seit Jahren durch Fichtenbestände, Kiefernwälder, Inseln von Buchenbeständen und an feuchten Orten durch Erlenbestände verdrängt. Diesen wird die letzte Station gewidmet. Ursprünglich befanden sich in der Stadtumgebung viele Moore, aber 1933 wurde der Fluss Zwittawa unsinnig reguliert und die malerischen Flussmäander damit beseitigt. Auch die seltenen Orchideen verschwanden. Die letzten Reste der ursprünglichen Natur bieten die Ufer des Flusses im Frühling, wenn sie mit großer Menge von Knotenblumen und Schlüsselblumen bedeckt sind.

Copyright © Městské muzeum a galerie ve Svitavách 2018